Bundeswehr, Einsatzkräfte (Friedensratschlag)
Dieser Internet-Auftritt kann nach dem Tod des Webmasters, Peter Strutynski, bis auf Weiteres nicht aktualisiert werden. Er steht jedoch weiterhin als Archiv mit Beiträgen aus den Jahren 1996 – 2015 zur Verfügung.

Appell Kriege verhindern - Einsatzkräfte auflösen

Ein Gemeinschaftsprojekt der Friedensbewegung

Initiativen Gruppen, Organisationen, auch Einzelpersonen, die als Träger/Erstunterzeichner der Kampagne fungieren wollen, können sich per e-mail zurückmelden bei:
strutype@uni-kassel.de (Bundesausschuss Friedensratschlag)


Gegen die Umwandlung der Bundeswehr in eine Angriffsarmee

Unterschreiben Sie den Appell der Friedensbewegung

Kriege verhindern - "Einsatzkräfte" auflösen

Ich lehne den Umbau der Bundeswehr in eine Interventionsarmee ab und fordere Bundestag und Bundesregierung auf,
  • die dafür vorgesehenen 150.000 Soldaten starken "Einsatzkräfte" aufzulösen,
  • die damit verbundene Beschaffung neuer Waffen und Ausrüstungen zu stoppen, und
  • die dadurch eingesparten rund 100 Milliarden Euro in zivile Projekte zu investieren (z.B. Bildung, Umwelt, Soziales).

Vorname und Name ------------------- Anschrift -------------------------------------------------------- Unterschrift

1)_____________________________________________________________________________________

2)_____________________________________________________________________________________

3)_____________________________________________________________________________________

4)_____________________________________________________________________________________

5)_____________________________________________________________________________________

6)_____________________________________________________________________________________

7)_____________________________________________________________________________________

8)______________________________________________________________________________________

9)_____________________________________________________________________________________

10)______________________________________________________________________________________

11)______________________________________________________________________________________

12)______________________________________________________________________________________

13)______________________________________________________________________________________

14)______________________________________________________________________________________

15)______________________________________________________________________________________

Unterschriften bitte einsenden an:
Bundesausschuss Friedensratschlag, c/o DGB Kassel, Spohrstr. 6, 34119 Kassel;
oder an: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V., Hechingerstrasse 203, 72072 Tübingen
(oder abgeben bei jeder örtlichen/regionalen Friedensinitiative)



Der Appell "Kriege verhindern - Einsatzkräfte auflösen" wird getragen von:

Organisationen/Gruppen:

A.Li-Hochschulgruppe Uni Kassel
Aachener Antikriegsbündnis
Aachener Friedenspreis e.V.
Aktion 3 % Föhren
Aktion Dritte Welt Saar
Anti-AKW-Gruppe Weinheim-Bergstraße
Anti-Atom-Plenum Kassel
Arbeitsgemeinschaft Christentum und Sozialdemokratie ACUS
Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V. Trier
Arbeitskreis Darmstädter Signal
Arbeitskreis für Frieden und Abrüstung Kiel
Arbeitskreis Marburger WissenschaftlerInnen für Friedens- und Abrüstungsforschung (AMW)
Assoziation marxistischer Studenten (AMS)
AStA der Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg
AusländerInnenreferat des AStA der Universität Hamburg
Ausschuss für Flüchtlingsfragen der 3 Essener Kirchenkreise
Baden-Badener Friedensinitiative: FRIEDEN JETZT!
Berliner Initiative gegen Sozialabbau, für Arbeit und Gerechtigkeit
Bremer Friedensforum
Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler / BdWi
Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Kritischer PolizistInnen (Hamburger Signal) e.V.
Bundesausschuss Friedensratschlag
Bundesjugendwerk der AWO
Bund für Soziale Verteidigung (BSV)
Bürgerinitiative OFFENe HEIDe
BürgerInnen gegen den Krieg im Landkreis Ebersberg
Darmstädter Friedensforum
Demokratische Linke Wülfrath/Rathaus-Fraktion
Deutscher Friedensrat e.V.
Deutscher Gewerkschaftsbund Main-Kinzig/Offenbach
Deutsch-jugoslawische Friedensinitiative Hamburg
DFG-VK Baden Württemberg
DFG-VK Bayern
DFG-VK Bremen
DFG-VK in Mecklenburg-Vorpommern
DFG-VK Kiel
DFG-VK München
DFG-VK Nürnberg
DGB-Kreisfrauenausschuss Hagen
DGB-Senioren Main-Kinzig
Dortmunder Friedensforum
Düsseldorfer Friedensforum
Evangelische StudentInnengemeinde in der Bundesrepublik Deutschland
Evangelisch-method. Kirche - Friedensgruppen
Forum Friedenspsychologie (FFP)
Frankfurter Friedenstreff
Frauen für Frieden Finnland
Frauen für Frieden, Karlsruhe
Frieden-Jetzt-Chemnitz
Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V.
Friedensbeirat im Main-Kinzig-Kreis
Friedensbündnis Karlsruhe
Friedensgruppe Bad Bramstedt
Friedensgruppe Harburg-Land
Friedensinitiative Bad Tölz-Wolfratshausen
Friedensinitiative Jever/Schortens
Friedensinitiative Kempen
Friedensinitiative Mölln
Friedensinitiative Neckarauer BürgerInnen Mannheim-Neckarau
Friedensinitiative Oberberg
Friedensinitiative Ramelsloh e.V.
Friedensinitiative Nottuln
Friedensnetz Baden-Württemberg
Friedensnetz Saar
Friedensplenum Mannheim
Friedenstreff Schorndorf
Friedensweg e.V. Leipzig
Friedenswerkstatt Kiel
Friedenswerkstatt Neubrandenburg
Friedenswerkstatt Wedel
Gesprächskreis für christliche Friedensarbeit Kiel
Göttinger Friedensbündnis
Hagener Friedenszeichen
Hamburger Forum für Völkerverständigung und weltweite Abrüstung
Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg
Hiroshima-Arbeitsgemeinschaft Kiel
Horber Initiative für den Frieden
Humanistische Union Nordbayern
IFFF, Münchner Gruppe
IFFF-Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit, deutsche Sektion
Ilmenauer Friedenskreis
IMI-Informationsstelle Militarisierung e.V.
Initiative EMANZIPATION HUMANUM
Institut f. Friedensarbeit u. Gewaltfreie Konfliktaustragung (IFGK) Wahlenau
Internationales Frauenfriedensarchiv Fasia Jansen e.V.
Internationale Liga für Menschenrechte
IPPNW-Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs
Kampagne gegen Wehrpflicht, Zwangsdienste und Militär, Bernau
Kasseler Friedensforum
Kölner Friedensforum
Kurdisch-Deutsche Friedensinitiative Hanau
Lehrer/innen für den Frieden Österreich
Linke Liste an der Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg
Liste LINKS Uni Hamburg
Marburger Forum - Fördergemeinschaft Friedensarbeit
Marburger Friedensinitiative "Nein zum Krieg!"
Marx-Engels-Stiftung e.V. Wuppertal
Mülheimer Friedensforum
Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA)
Naturfreundejugend Deutschlands
NaturwissenschaftlerInnen-Initiative "Verantwortung für Friedens- und Zukunftsfähigkeit"
Nürnberger Evangelisches Forum für den Frieden
Nürnberger Friedensforum
Ostermarschbüro
Ostermarsch-Ruhr-Komitee
Pädagoginnen und Pädagogen für den Frieden
Pax an! Arbeitskreis Frieden Köln
Pax-Christi-Bistumsstelle Limburg
pax christi bistumsstelle trier
Pax Christi Fulda
Potsdamer Friedenskoordination gegen Militarismus, Rassismus und Krieg
Pusdorfer Friedensgruppe Bremen
Quertreiber gegen die neue Weltordnung, Ulm
Redaktion der Zweiwochenschrift OSSIETZKY
Reiterinnen und Reiter für den Frieden
Rheinisches Forum für sozialistische Politik und Wirtschaft, Köln (Forum spw Rheinland)
Rüstungs-Informationsbüro Baden-Württemberg (RIB e.V.)
Schwule Kriegsdienstgegner e.V.
Stuttgarter Friedensinitiative
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten
VVN-BdA Landesvorstand Schleswig-Holstein
Villa Mir e.V., Volzendorf (Kreis Lüchow-Dannenberg)
Weiberrat e.V., Beratungsstelle für Frauen und Kinder, Lüchow
WEIBSBILDung e.V., Bildungsinitiative für Frauen und Mädchen, Volzendorf
Wissenschaftlich-humanitäres komitee (whk), Regionalgruppen Ruhr, Rheinland, Südbaden, Berlin
Zentrum für Friedenskultur Siegen
Zusammenarbeitsausschuss (ZAA) der Friedensbewegung Schleswig-Holstein

Einzelpersonen:

Michael Aggelidis, Bonn * Martin Arnold, Pfarrer, Essen * Holger Auerswald, Geschäftsführer der PDS Suhl *
Monika Balzer, Sprecherin der KPF in der PDS-HH * PD Dr. Johannes M. Becker, Universität Marburg * Hans Günter Bell, AG "Umverteilen", Forum spw Rheinland, Köln * Anna Beltinger, Nürnberg * Dr. Michael Berndt, Universität GHS Kassel * Rule von Bismarck, IG Medien, Hamburg * Roland Blach, Kornwestheim, Bundeskoordinator Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen * Yvette Bödecker, Mannheim * Prof. Dr. Michael Brie, Rosa-Luxemburg-Stiftung * Dr. Wolfgang Brindöpke, Hannover * Almut Broer, Hamburg * Ulrike Brüggemann, Mitglied des Bundesparteirates der PDS * Dr. Hendrik Bullens, Vorst.mitgl. der International Peace Research Association-IPRA * Annelie Buntenbach, MdB Bündnis 90/Die Grünen * Dr. Ernst Busche, Bremen *
Dr. Ralf Cüppers, Sottrupskov (DK) *
Bruno Daniel, Karlsruhe * Ellen Diederich, Oberhausen * Ulrich Dost, Rechtsanwalt, Berlin * Rolf Düber, Gewerkschaftssekretär, Erfurt * Prof. Dr. Hans-Peter Dürr, München *
Michael Ebenau, Gew.sekretär IG Metall Jena-Saalfeld * Ralf-Jochen Ehresmann, Bonn * Hans Elas, AG Perspektiven der GEW Bayern * Stefanie Engel, Kassel * Frank Eschrich, Vorsitz. der PDS Pirmasens * Markus Euskirchen (ami-Redaktion) *
Ulrich M. Falkenhagen, Generalsekretär der Evangel. StudentInnengemeinde in der BRD (ESG) * Steffi Fischbach, Tübingen * Dr. med. Wolfgang Fischer, München * Albert Flock, Vertrauensleutesprecher Bonn *
Lothar Galow-Bergemann, Stuttgart * Reinhard Gebhard, PDS Mannheim * Wolfgang Gehrcke, MdB-PDS * Kristian Glaser, Landessprecher PDS Hamburg * GLW-Grüne Liste Wendland in der Samtgemeinde Lüchow * Stefan Gose, ami-antimilitarismus information, Berlin * Jürgen Grässlin, Bundessprecher DFG-VK * Victor Grossmann * Bernd Guß, Frankfurt a.M., Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V. *
Marcus Hammerschmitt, Tübingen * Klaus Hartmann, Vorsitz. des Deutschen Freidenker-Verbands * Frercks Hartwig, Horb * Timo Hassel, Student, Kaiserslautern * Reinhard Funk, ZK MLPD * Irmgard Heilberger, Vorsitzende der IFFF * Lühr Henken, Hamburg, Bundesausschuss Friedensratschlag * Werner Hesse, Volzendorf (Landkreis Lüchow-Dannenberg) * Hans Hölter, Hamburg * Carsten Hübner, MdB-PDS *
Karsten Jagau, GEKISS Schwerin * Beate Jordan, Edermünde *
Elisa Kauffeld, Schortens * Alexander Kauz, Waldkirch, RIB-Vorsitzender * Prof. Dr. Wilhelm Kempf, Projektgruppe Friedensforschung, Universität Konstanz * Patrik Köbele, Bezirksvorsitz. DKP Ruhr-Westfalen * Mathias Kohler, Vorsitz. SPD-Ortsverein Mannheim-Neckarau * Sebastian Köhler, Student * Renate Koppe,ÖTV, Personalrätin, Bonn * Prof. Dr. Walter Kreck, Bonn * eter Kühn, GEW BV Hessen *
Markus Lauber, Köln * Ulrich Leicht, Sprecher IG Medien Dortmund * Sabine Leidig, DGB-Kreisvorsitzende Karlsruhe * Karin Leukefeld * 18 Mitglieder der Mailingliste "Linkskurve" * Heidi Lippmann, MdB, Abrüstungspolitische Sprecherin der PDS * Dr. Gerd Löffler, Großgmain (Östrr.) * Angelo Lucifero, Landesvorsitz. der HBV Thüringen *
Klaus Melf, Arzt, Tromsř * K. Mouzouraki, Bonn *
Felix Oekentorp, Bochum * Willi van Ooyen, Frankfurt a.M. *
Werner Paczian, Journalist, Münster * Hans-Joachim Patzelt, Nürnberg * Irmgard Pehle, Herford (Sprecherin der LAG Frauenpolitik NRW von Bündnis 90/DIE GRÜNEN) * Tobias Pflüger, Vorstand Informationsstelle Militarisierung IMI e.V. * Günter Platzdasch, Jena *
Kirsten Radüge, Landessprecherin PDS Hamburg * Peter Rauscher, Stadtrat Nürtingen * Klaus von Raussendorff, Bonn * Dr. Silke Reinecke, Göttingen * Prof. Dr. Fanny-Michaela Reisin, Internationale Liga für Menschenrechte * Dr. Elke Renner, Österreich * Hans-Jürgen Rettig, Eggenstein-Leopoldsh. * Hans-Peter Richter, Berlin * Prof. Wolfgang Richter, Dortmund * Anne Rieger, 2. Bevollmächtigte der IG Metall Waiblingen * Prof. Eleonore Romberg, München * Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim Versöhnungsbund * Prof. Dr. Werner Ruf, Universität GHS Kassel *
Mona Sattler, Würzburg * Ralf Sauer, BDKJ-Diözesanvorsitzender Diözese Würzburg * Paul Schäfer (Referent PDS-BT-Fraktion) * Heidi Scharf, Gew.sekretärin IG Metall Stuttgart * Dr. Jürgen Scheffran, Technische Universität Darmstadt * Albert Schindlbeck, Fraktionssprecher Grüne im Stadtrat Freising * Dr. Bärbel Schindler-Saefkow, Berlin * Elmar Schmähling, ehemaliger Flottillenadmiral, Berlin * Hans-Georg Schmidt, DKP Potsdam * Achim Schmitz, Sozialwissenschaftler, Stuttgart * Norbert Schneider, Oberfeldwebel der Reserve, Saalfeld * Jochen Scholz, Oberstleutnant der Reserve * Karl-Heinz Schulze, eh. Stabsfähnrich der NVA, Sassnitz (Rügen) * Cathrin Schütz, Studentin, Frankfurt a.M. * Dr. Alf Seippel, Dortmund * Eckart Spoo, Journalist, Berlin * Markus Sippel, Grüne Jugend München * Prof. Dr. Gerd Sommer, Marburg, Vorsitz. Forum Friedenspsychologie * Anja vom Stein, Göttingen * Oliver Stoll, Tübingen * Friederike Stolle, stellv. Vositz. der Jusos Mittelrhein * Dr. Peter Strutynski, Kassel, Bundesausschuss Friedensratschlag *
Hermann Theisen, Heidelberg * Sonnhild u. Ulli Thiel, Karlsruhe * Horst Trapp, Frankfurt a.M. * Matthias Trenczek, MAK-Marxistischer Arbeitskreis in der SPD Berlin * Maria Tsouras, Frankfurt a.M. *
Kathrin Vogler, Münster *
Olaf Walther, Mitglied des Bundesparteirates der PDS * Arno Weber, Nürnberg * Dr. Ellen Weber, Arbeitskreis Frieden der DKP * Hans-Joachim Werner, Warendorf * Bärbel Wilgermein, Volzendorf * Ernst Wilhelm * Laura von Wimmersperg, Moderatorin der Friedenskoordination (FRIKO) Berlin * Dr. Winfried Wolf, MdB-PDS * Uwe Wötzel, Hannover, Gew.sekretär * Hans Wunderlich *
Ewald Ziegler, Nürnberg * Gabi Zimmer, Vorsitzende der PDS

(Stand: 17. Juni 2001)

Unterschriftenlisten anfordern bei:
Ostermarschbüro, Tel. 069/242499-50; FAX -51;
e-mail: Frieden-und-Zukunft@t-online.de

Zurück zur Seite "Appell Kriege verhindern - Einsatzkräfte auflösen"

Zurück zur Seite "Friedensbewegung"

Zurück zur Homepage